tommy

 

*Tommy* war unser 3. Kater. Er hatte vorher bei meiner Schwester gelebt, die ihn wegen eines Wohnungswechsels nicht länger behalten konnte. Also kam er zu uns. Leider hatte er wohl schon einige schlechte Erfahrungen in seinem Leben gemacht, denn er war kein Schmuser, eher eigenwillig, zurückhaltend und etwas ängstlich.Er war ein sehr ruhiges Tier, unauffällig und problemlos. Er saß gerne auf dem Schoß, ließ sich auch ganz gerne mal streicheln ...... aber nicht zu viel!! Dann verzog er sich wieder und schlief den ganzen Tag in irgendeinem Bett . Abends ging er dann "on Tour". Da er oft erst sehr spät nach Hause kam, wenn alle schon im Bett waren, kam er auf die Idee, die Briefklappe als "Klingel" zu benutzen, weil er ja schließlich die Nacht nicht draußen verbringen wollte!! Er schepperte so lange, bis er reingelassen wurde. Diese Art der "Nachtruhestörung" brachte er auch einigen der anderen Katzen bei!! :-)

Tommy wurde leider nur ca. 10 Jahre alt. Er wurde eingeschläfert, weil er sehr schlechte Zähne hatte und massive Zahnfleischentzündungen, die nicht behandelt werden konnten. Damals war die Tiermedizin leider noch nicht so weit wie heute.

Fenster schliessen

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!